Demontage Schweiz
 
  NEWS
  Wer schützt uns vor PolitikerInnen?
  Passivraucherschutz
  DEMONTAGE SCHWEIZ
  Was so alles läuft und kommt!
  Eidg.Initiative "freie-wirte.ch
  Stasi 2 Medienzensur in Deutschland
  Kanton Bern Wirt des Monats
  EU Raucherpolizei
  EU-Rat will Schauprozesse für rauchende Promis
  Die EU-Gesundheitsminister
  WHO im Dienste einer Neuen Weltordnung?
  Prof.Berichte Passivrauchen
  Statement Prof. Gerhard Scherer
  Passivrauchen Prof.R.Peto Oxford
  Gefahren des Passivrauchens werden überschätzt
  Sorgen und Nöte der Gastronomie
  Gesetze und ihre Kosten für Alle!
  Es zahlen Alle, auch die Nichtraucher u. Nichtrestaurantgänger
  Themen zum Geld
  Geldentwertung
  35 Mia. Fr. AHV Gelder-Vernichtung
  Bush und Guantanamo
  Kriegsnobelpreisträger OBAMA
  Kontakt
  Die Seite: www.sackstark.info
  KONTAKT schreiben Sie uns!
Wer schützt uns vor PolitikerInnen?


 

Wer schützt uns vor PolitikerInnen?  nicht alle!


Schade, dass Nichtbetroffene, meistens Gebildete (oder Missgebildete) PolitikerInnen, Mitbürger sich immer wieder als Besserwisser, Saubermänner und Weltverbesserer ausgeben. Warum hat bis in den 90 er Jahren die Schweiz so gut funktioniert? Die PolitikerInnen sind immer mehr Handlanger, Interessen-vertreter und nicht mehr Diener des Volkes, was Sie einst geschworen haben! Es gibt immer mehr fremde Kräfte die unser so bewährtes und von andern Ländern bewunderte System unter-wandern und unsere einst gut funktionierende Schweiz nicht mehr vertreten und billig verkaufen.
Diese Volkshetzer, unsere Institutionen und vorallem die Linken PolitikerInnen haben eigentlich in unserm Land nichts mehr zu suchen. Ich hoffe nur, dass der Bürger bei den nächsten Wahlen drandenkt und dieser Couleur, wie in Bayern einen Denkzettel verpasst. Man kann nicht immer mehr Gesetze und Schikanen den Mittel- und Kleinunternehmen aufbürden und so unser bewährtes Wirtschaftsystem kaputtmachen.Was ist die EU ?, ein Beamtenmoloch !


Man mag fast sagen, der dritte Weltkrieg mit andern Waffen! Welches ist das bessere System? Es sind nicht die Bevölkerung und Arbeiter, sondern unsere gewissenlose Elite von Abzockern, die man nicht mehr stützen darf und vorallem nicht mit Steuergeldern.

Zum Thema Lungenliga: Jeder weiss, dass  Rauchen nicht gesund ist. 96 % der Lungenkrebspatienten sind Raucher, folglich 4 % , das behauptet die Lungenliga, die an Passivrauchen erkranken. Sollte man nicht Tabaksteuergelder für diese Fälle zweckgebunden ausgeben? Es macht einem traurig. Jede 3 Sekunden stirbt auf unserer Welt ein Mensch an Hunger und unsere Lungenliga bekommt von drei Institutionen von Bern im Jahr über 4.4 Mio Fr. Steuergelder und gibt Millionen für so was sinnloses, wie die Hetzjagd Rauchverbot aus. Unsere scheinheiligen PolitikerInnen, als  Interessensvertreter der Wirtschaft und der Pharma lassen die Lungenliga die Drecksarbeit machen. Unser neustes Beispiel, die Schweinegrippe! Weitere Hetzjagden sind im Gange, wie der Passivtrinkerschutz, Jagd auf Fettleibige usw. Wann begreift der Stimmbürger, Alt und vorallem Jung, dass wir für die einst erkämpfte Freiheit unserer Vorfahren kämpfen müssen.

Jedes Gesetz produziert neue Beamte und Polizei und verursacht nicht mehr abaubare Kosten für den Bürger. Da gibt es die besten Beispiele rund um die Schweiz.Es zahlen alle, aber die Masse, die Bürger mit mittleren und kleinen Einkommen spüren das am meisten. Es sind grundsätzlich neue Gesetze, die die Freiheit einschränken abzulehnen.


Bürger wacht auf und in den nächsten Wahlen müssen diese

PolitikerInnen (auch Abzocker) Handlanger,

Freiheiträuber und Totengräber unserer Schweiz

abgestraft werden.  
 

Lieber Leser, liebe Leserin,

was ist Ihre Meinung ?  Es interessiert uns!

Schreiben Sie frei von der Leber ihre Meinung !

demontage-schweiz@gmx.ch





 
   
Heute waren schon 1 Besucher (25 Hits) hier!
Diese Webseite wurde kostenlos mit Homepage-Baukasten.de erstellt. Willst du auch eine eigene Webseite?
Gratis anmelden